Sie möchten wieder frei durchatmen und sich lebendig fühlen? Sie suchen eine Körperarbeit, die Ihnen Ausgeglichenheit und Ruhe verschaffen kann, die Ihre Gelenke beweglich hält und bei der sie Freude und Leichtigkeit am stimmlichen Ausdruck gewinnen können? Sie möchten Empfinden, Fühlen und Denken miteinander verbinden?

Ich freue mich darauf Sie dabei begleiten zu dürfen!

 

„Der bewusst zugelassene Atem“ ist ein ganzheitlicher Übungsweg. Die Arbeitsweise von Erika Kemmann basiert auf der Lehre des "Erfahrbaren Atems" von Ilse Middendorf.

 

 

Atemtherapie/Atempädagogik AFA®

Wir unterstützen Menschen darin ihren individuellen Atemrhythmus wahrzunehmen, zuzulassen und so eine körperlich-seelische Ausgeglichenheit zu erreichen.

 

Atemtherapie hilft Verspannung zu lösen, sodass der Atem sich vertiefen und frei fließen kann. Das bewusste Wahrnehmen der eigenen Atembewegung kann zum Erleben von innerer Ruhe, mehr Gelassenheit und Kraft führen.

 

Es handelt sich dabei um eine ressourcenorientierte Arbeit, d. h. die gesunden Anteile und positiven Fähigkeiten werden gestärkt. So kann Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen entstehen.

 

Atemzentrierte Körper- und Stimmarbeit kann präventiv als Gesundheitspflege, zur Förderung der persönlichen Entwicklung, zur Entfaltung der stimmlichen Potentiale eingesetzt werden sowie zur Begleitung bei Krankheits- und Problembewältigung.

 

>>Der Atem beginnt mit einer Bewegung

und endet in der Seele.<<

 

Albert Einstein

  Angebote für